Eco Invest

Neues aus der
niederösterreichischen Spitzenforschung

Foto IST Austria
© Nadine Poncioni - IST Austria

Spitzenforschung & Spitzentechnologien aus Niederösterreich – weiterhin ein Komplettpaket für innovative internationale Unternehmen.

  • Rund 500 Millionen Euro soll das Land Niederösterreich bis 2026 in die Weiterentwicklung des IST Austria investieren
  • Das AIT trotzt der Corona-Krise und ist mit vollen Auftragsbüchern international renommierter Forschungspartner der Industrie und der öffentlichen Hand

 

Ihr Unternehmen am Hotspot für internationale Spitzenforschung

 

Renommierte Institutionen wie das IST Austria in Klosterneuburg und das AIT mit seinen Standorten in Tulln, Seibersdorf und Wiener Neustadt, beheimaten herausragende WissenschaftlerInnen aus aller Welt in Niederösterreich. Als Partner für die Industrie wird Auftragsforschung durchgeführt. Dazu zählen auch Innovationen der Grundlageforschung, welche weltweit entscheidende Impulse setzen. Der entstandene Wissens- & Technologietransfer in die Industrie macht Niederösterreich zum Industriebundesland Österreichs und zum Anziehungspunkt für internationale Unternehmen.

LOGO AIT

AIT Austrian Institute of Technology

Das AIT Austrian Institute of Technology nimmt als Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung eine führende Position bei Innovationen ein und spielt zudem auf europäischer Ebene eine Schlüsselrolle für die zentralen Infrastrukturthemen der Zukunft, mit den Schwerpunkten Dekarbonisierung und Digitalisierung.

Als Ingenious Partner der Wirtschaft und öffentlicher Einrichtungen erforscht und entwickelt das AIT schon heute die Technologien, Methoden und Tools von morgen für die Innovationen von übermorgen. Die Forschungsschwerpunkte umfassen die Bereiche Energy, Mobility Systems, Low-Emission Transport, Health & Bioresources, Digital Safety & Security, Vision, Automation & Control und Technology Experience sowie Innovation Systems & Policy.

Am Standort Tulln in Niederösterreich forscht das AIT Center for Health & Bioresources an der nachhaltigen und ressourcenschonenden Förderung des Pflanzenwachstums durch Mikroorganismen, der raschen Erkennung von Schädlingen und Pilzen, sowie der Bekämpfung von Pathogenen und Unkräutern. Die AIT BioSensor Technologies-Gruppe entwickelt in Tulln neuartige Geruchssensoren für Industrie- und Forschungsanwendungen.

LOGO IST Austria

Institute of Science and Technology Austria 

Das (IST Austria) ist ein multidisziplinäres Forschungsinstitut mit Promotionsrecht, das Spitzenforschung in den physikalischen Wissenschaften, Mathematik, Informatik und Life Sciences betreibt. Vom Land Niederösterreich und der österreichischen Bundesregierung in Klosterneuburg gegründet, orientiert sich das visionäre Konzept des IST Austria an den besten Forschungsinstituten und Wissenschaftssystemen der Welt.

Der europäische Forschungsrat (European Research Council, ERC) vergibt die angesehenste Auszeichnung für Grundlagenforschung in Europa. Mit den Kriterien der wissenschaftlichen Exzellenz und dem innovativen Potential von Forschungsideen kann das IST Austria mit knapp 48% die höchste ERC Grant-Erfolgsquote vorweisen.

Sie suchen die Nähe zum IST Austria? Dazu stehen Ihnen im IST PARK – dem Technologiepark direkt neben dem Campus des IST Austria – Büro- und Laborflächen zur Verfügung. So können Sie direkt die Synergien vor Ort nutzen. Der IST Park ist ein gemeinsames Unternehmen von ecoplus, der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, und IST Austria.

Wollen auch Sie mit Ihrem Unternehmen vom Experten Know-How in Ihrer Nähe profitieren? Wir vernetzen Sie optimal und unterstützen kostenlos bei Fragen zu Kooperationen & Ansiedlung Ihres Unternehmens an den Forschungs-Hot-Spots in Niederösterreich. Kontaktieren Sie uns!

Starten Sie Ihre
Invest-Story

Jetzt Beratungstermin
per Mail fixieren.

Ihr Standort in Niederösterreich